Master Baruch

13 Lehren von Baruch. I. Fundament der Spiritualität.

Ein Mensch kann per Definition nicht spirituell sein, wenn sein Leben in der materiellen Welt nicht in Ordnung ist. Das Leben in der materiellen Welt wird von drei Säulen getragen: Geld, Gesundheit und Sex. Diese drei Bereiche bilden gleichzeitig das Fundament, auf dem spirituelle Erfahrungen gemacht werden können. Ein Mensch, der in einem von diesen drei Bereichen Ungleichgewicht oder direkten Mangen erlebt, wird von jeder Form der Spiritualität in das Labyrinth und die Illusionen des sekundären Bewusstsein der Massen abgedriftet. Nicht umsonst besteht die Schwarze Kabbala – die Schule der höchsten spirituellen Meisterschaft – darauf, dass ihre Adepten zuerst ihr Leben in absolute Ordnung bringen. Denn wenn sie mit dem Irdischen nicht klar kommen, wer wird ihnen schon das Himmlische anvertrauen?

Tritt ein in den Royal Club

Du möchtest weiterlesen?
Der Rest des von dir gewünschten Artikels ist für den Royal Club bestimmt.

Werde jetzt gleich zum Royal Club-Mitglied und profitiere von unzähligem Wissen von unschätzbarem Wert, mit welchem du dein Imperium noch einfacher manifestieren kannst.

Zum Royal Club