Artikel

Willkommen im Schatzkammer der ultimativen spirituellen Erfahrung des Matrix-Systems. Auf dieser Seite findest Du hunderte Artikel die aus meiner persönlichen 40-jährigen Erfahrung und unzähligen Versuchen entstanden sind. Ich führe Dich auf einen ganz neuen, unbekannten und faszinierenden Weg, damit Du Dich von allen mentalen Einschränkungen befreien kannst und damit eine ganz neue und viel höhere Dimension des Reichtums, Wohlstandes, der Macht und Ekstase leben kannst. Darüber hinaus findest Du hier praktische Anweisungen, Techniken und Tipps wie Du Deine paranormale Fähigkeiten entdecken, erwecken und benutzen kannst.

Die 10 Gebote von BARUCH, III – Das Geheimnis des Siebten Tages.

Die 10 Gebote von BARUCH, III – Das Geheimnis des Siebten Tages.

So funktioniert die Entstehung und Materialisierung der Realität. Erkenne und verinnerliche diese Lehre, und Du wirst nie wieder im Dunklen wandern. Als erstes verspürst Du den inneren Impuls, das ist der Impuls des Seins, Deiner einzig wahren und ewigen Natur – ICH BIN. Dieser Impuls rüttelt Dich aus dem Schlaf aus, der schöpferische Prozess kann beginnen. Soeben als ich das im Master Class Webinar “Hunger: Mechanismus der Wunscherfüllung von A bis Z” erklärt habe, alle Wünsche des ICH BINs kommen aus der Fülle heraus. Wie kann das sein, wirst Du fragen. Ganz einfach. Du verspürst Hunger während Du neben einem mit leckersten Dingen vollgestopften Kühlschrank stehst. Alles was Du machen musst, ist nur die Tür zu öffnen und zu erlauben, Deinen Hunger zu stillen.

mehr lesen

Die Kraft der Entscheidung.

Entscheidung hat immer eine magische Wirkung. Entscheidung ist die Befreiung aus den Netzen des Zweifels und Unentschlossenheit. Von daher jede Entscheidung ist gut, weil es keine “falsche” Entscheidung geben kann. Die Klarheit ist in uns immer vorhanden, wir brauchen sie nur zu akzeptieren. Wenn wir kein klares “JA” in uns verspüren, dann ist es momentan ein “NEIN”. Das Leben ist kein Kämpf, sondern eine Hingabe an unsere göttliche Vorstellungskraft, die mit uns durch unsere Wünsche, Sehnsüchte und Leidenschaften spricht. Wenn wir einen Wunsch empfangen, dann zeigt uns unser göttliches ICH BIN was ist, nicht was sein wird. Wenn wir sogar nur ein Hauch von Anstrengung oder innerer Spannung verspüren, dann ist es ein Zeichen dafür, dass der Wunsch nicht unser eigener ist, sondern ein Produkt des sekundären Bewusstsein der Massen ist.

mehr lesen

Die ultimative Freiheit.

Wisse! Die einzig wahre Realität ist die Realität deiner Vorstellungskraft. “So wie der Mensch denkt, so ist er auch”, lehrt König Salomon. Die ganze Welt bestätigt dir ununterbrochen das, was du über dich selbst denkst, fühlst und sagst. Die Welt und alle Menschen, die du in dein Leben hingezogen hast, bestätigen dir nur das, was du selbst über dich glaubst, denn nach deinem Glauben (zu glauben bedeutet etwas mental annehmen, akzeptieren, mit etwas mental einverstanden zu werden) ist dir immer gegeben.

mehr lesen

Wach auf dort, wo du sein willst!

Jeder von uns hat ein Gepäck gefüllt mit der Vergangenheit. Aber jetzt kommt die gute Nachricht: wir brauchen dieses Gepäck nicht mehr mit uns schleppen. Wir könne es für immer dort begraben, wo es hingehört – in der Vergangenheit. Wir wissen es: unsere Vorstellungskraft erschafft die Realität und es gibt keine andere Kraft, außer unserer eigenen Vorstellungskraft, die Realität erschaffen kann. Das ist Christus, unsere Phantasie, die wir als Kinder die ganze Zeit ganz natürlich gelebt haben, bis die Sklaven des sekundären Bewusstsein der Massen diesen heiligen Glauben dir weggenommen haben. Sie haben dir die einzig wahre Märchenwelt geklaut und statt dessen dich überzeugt haben, dass ihre graues, mittelmäßiges Leben deine einzige Alternative sein soll. Aber jetzt hast du erkannt, dass du ICH BIN bist und dass deine allmächtige Vorstellungskraft jede Realität für dich manifestieren kann, die du nur in der Lage bist, dir vorzustellen.

mehr lesen

Das Gesetz der Lawine

Je höher und schneller die Vibration ist, desto höher ist die Manifestation des göttlichen Selbst. Die schöpferische Manifestation und Vitalität eines Menschen wird genau durch die Geschwindigkeit und Höhe seiner Energievibration bestimmt. Aus diesem Grund muss jeder von uns seine Lieblingsbeschäftigung tun, die das Gefühl der emotionalen Beteiligung anregt und Aufregung und Leidenschaft erzeugt. Doch zuerst muss Energie angesammelt werden, was viele vergessen. Aus diesem Grund halten die Menschen oft auf halbem Weg oder geben auf, wenn es nur einen einzigen Schritt gibt, der sie von ihren Träumen und gesetzten Zielen trennt. Um diese Schwelle zu überschreiten und von einem Paradigma zum anderen zu wechseln, ist wirklich eine enorme Kraft erforderlich, die erst akkumuliert werden muss.

mehr lesen