Artikel

Willkommen im Schatzkammer der ultimativen spirituellen Erfahrung des Matrix-Systems. Auf dieser Seite findest Du hunderte Artikel die aus meiner persönlichen 40-jährigen Erfahrung und unzähligen Versuchen entstanden sind. Ich führe Dich auf einen ganz neuen, unbekannten und faszinierenden Weg, damit Du Dich von allen mentalen Einschränkungen befreien kannst und damit eine ganz neue und viel höhere Dimension des Reichtums, Wohlstandes, der Macht und Ekstase leben kannst. Darüber hinaus findest Du hier praktische Anweisungen, Techniken und Tipps wie Du Deine paranormale Fähigkeiten entdecken, erwecken und benutzen kannst.

Das "Rockefeller-Geheimnis" – Teil II.

Das "Rockefeller-Geheimnis" – Teil II.

Im ersten Teil haben wir gelernt die wahre Bedeutet des Wortes “Arbeiten” und warum Menschen, die dieses Geheimnis nicht kennen, niemals reich werden können, und auch wenn, dann auf Kosten von Gesundheit, Beziehungen und Lebensfreude. Die Kabbala lehrt dennoch über den Segen des Reichtum, das “nur bereichert und keine Leid, Betrübnis oder Kummer mit sich bringt”. Wie das geht, ist im Mysterium der hebräischen Sprache verborgen. Heute offenbare ich Dir ein weiteres Gesetz und Geheimnis, die Eingeweihten von Abraham bis zu Rockefeller und Rothschilds zu den reichsten Menschen der Weltgeschichte gemacht haben.

mehr lesen

Beobachte den Spiegel!

Die Welt ist der Spiegel und wiedergibt 1:1 das Bild unserer inneren Realität. Genua so wie in den normalen Spiegel schauen, um festzustellen und bestätigt zu bekommen, ob wir so aussehen, wie wir es uns wünschen, so sollen wir mit dem Spiegel der Welt machen. Dieser Spiegel zeigt mit absoluter Präzision den Zustand des Bewusstseins mit allen Glaubenssätzen und Überzeugungen. Das habe ich in meinem Leben unzählige Male erlebt. Es gab Zeit, als ich der Überzeugung war, dass Materie und Geist von einander getrennt sind und dass alle spirituelle Menschen zur Armut verdammt sind. Nicht nur dass ich selbst in diesem Zustand mich befand, sondern ich habe die ganze Zeit spirituellen Menschen mit großen finanziellen Problemen begegnet. Sobald ich mein Bewusstsein optimiert habe, sind diese Menschen verschwunden und meine Umgebung wurde völlig neu organisiert. Dann gab es Zeit als ich die ganze Zeit auf den großen Segen wartete – ich war der Überzeugung, er soll ganz bald kommen. Und so habe ich die ganze Zeit Menschen begegnet, die ganz kurz davor waren eine große Summe zu erben, einen Durchbruch im Geschäft zu bekommen, aber eben “kurz davor” und “noch nicht”. Bis ich auch diesen Zustand in mir verändert habe – satt “bald” wurde es “jetzt” und “vollbracht” und in demselben Moment öffneten sich die himmlische Pforten und der Segen fing an zu strömen wie ein mächtiger Fluss, wie eine Lawine!

mehr lesen

Wer hat, dem wird gegeben.

Wer hat, dem wird gegeben und es wird sich vermehren, lehrt Jesus. Wer nicht hat, dem wird sogar das genommen, was er denkt, dass er noch hat. Erst gestern habe ich in einem Bericht gelesen, wie beim privaten Lunch mit dem Präsidenten D. Trump, organisiert von der orthodoxen jüdischen Gemeinschaft in New York City, wurde für ihn eine Gabe in Höhe von 4 Millionen Dollar gesammelt. Nun, wie wir alle wissen, Präsident D. Trump ist selbst ein Milliardär und 4 Millionen für ihn ist so wie Taschengeld. Nice to have. Aber dann wars schon. Warum ausgerechnet ER bekommt das Geld und nicht die vielen Obdachlosen und Arbeitslosen in der Stadt? Ganz einfach: wer hat – dem wird gegeben. Und wer nicht hat, dem wird genommen.

mehr lesen

Entscheide dich!

Treffe deine Wahl, entscheide dich unwiderruflich und Wunder werden von selbst eins nach dem anderen geschehen. Erlaube dir niemals in einem Zustand der Unentschlossenheit zu bleiben. Wir haben inneres Wissen und wir wissen immer ganz genau, was wir wollen. Wir blockieren bloß dieses Wissen mit dem Verstand, Logik, mit all dem, was uns als “vernünftig” vorkommt. Wenn du Schwierigkeit hast, zwischen mehreren oder verschiedenen Dingen dich zu entscheiden, dann nimm sie alle! Wähle sowohl als auch, entscheide dich bloß! Es gibt keine falsche Wahl. Frag dich nicht, wie deine Entscheidung umgesetzt werden soll, wenn du anscheinend über keine Mittel für die Umsetzung und Verwirklichung verfügst. Diese Last liegt nicht auf deinen Schultern. Alles, was von uns verlangt wird, ist eine Wahl zu treffen, und unser göttliches Unterbewusstsein materialisiert es auf ihm allein bekannte Weise.

mehr lesen

Lehrer wählt man nicht

Du kannst keinen Lehrer wählen. Wenn ein Schüler seinen eigenen Lehrer wählen kann, ist dies kein Lehrer, sondern selbst ein Schüler. Nur ein Lehrer kann seinen Schüler auswählen und ihm Geheimnisse enthüllen, die anderen nicht offenbart werden können. Für kein Geld akzeptiert ein wahrer Meister die Ausbildung von Menschen, die noch nicht das Energielevel erreicht haben, wodurch sie den Status eines Schülers erlangen können.

mehr lesen

Verliebe dich!

Mach das, was du liebst und du wirst keinen einzigen Tag arbeiten müssen. Glück und Reichtum werden dir dabei wie Schatten folgen. Viele Leute beschweren sich, dass sie sich selbst, ihre Berufung und ihre Lieblingstätigkeit nicht finden können. Sie suchen einfach nicht am richtigen Ort. Sie nutzen ihren Verstand für diese Suche und versuchen auf vernünftige, logische Weise zu beurteilen, wie diese oder jene Tätigkeit ihre «Lieblingstätigkeit» sein kann und welche Vorteile ihre Ausübung bringen kann. Haben wir nicht alle schon öfters diese tödliche Frage gehört: «Ja, aber kann man davon leben?»

mehr lesen

Liebe dich selbst!

Ein Perfektionist liebt sich selbst nicht. Er liebt sein Image: Ein Bild, das in seinem sekundären Bewusstsein entstanden ist. Wenn du spirituell wachsen willst, musst du dich selbst lieben, genau so wie und wer du bist. Die Quelle der Kraft findest du in der absoluten und bedingungslosen (d.h. ohne wenn und aber!) Selbstakzeptanz.

mehr lesen

Das Gesetz der Lawine

Je höher und schneller die Vibration ist, desto höher ist die Manifestation des göttlichen Selbst. Die schöpferische Manifestation und Vitalität eines Menschen wird genau durch die Geschwindigkeit und Höhe seiner Energievibration bestimmt. Aus diesem Grund muss jeder von uns seine Lieblingsbeschäftigung tun, die das Gefühl der emotionalen Beteiligung anregt und Aufregung und Leidenschaft erzeugt. Doch zuerst muss Energie angesammelt werden, was viele vergessen. Aus diesem Grund halten die Menschen oft auf halbem Weg oder geben auf, wenn es nur einen einzigen Schritt gibt, der sie von ihren Träumen und gesetzten Zielen trennt. Um diese Schwelle zu überschreiten und von einem Paradigma zum anderen zu wechseln, ist wirklich eine enorme Kraft erforderlich, die erst akkumuliert werden muss.

mehr lesen