Meister der Materialisierung

Hast Du schon versucht, Dinge oder Umstände zu materialisieren und das hat nicht ganz oder gar nicht funktioniert? Genau jetzt, in diesem Moment, hast Du Dir das Allerbeste materialisiert, was Dir im Leben passieren konnte – WILLKOMMEN im «Meister der Materialisierung» – Programm! Hier findest Du alle Tipps, Wissen und Inspiration, die Du brauchst, um Deine Ziele zu erreichen und Deine Träume zu manifestieren. Hier entdeckst Du, dass Materialisierung eine Wissenschaft ist. Nach 40 Jahren von unzähligen Versuchen und Experimenten ist es mir gelungen, die Formel des Erfolges exakt zu formulieren. Lerne, wie Du die Voraussetzungen erschaffen kannst, damit das Gesetz der Materialisierung in Deinem Leben wirksam wird.

Kabbala Technik der Materialisierung.

Kabbala Technik der Materialisierung.

Gibt es eine klare Anleitung, eine Technik für die Materialisierung die, nachweislich funktioniert? Durchaus! Diese 5000 Jahre lang erprobte Technik aus der Kabbala hat allen die sie kennen und genau anwenden geholfen, ihre Wünsche und Sehnsüchte in rekordkurze Zeiten zu materialisieren. Willst du die/der nächste sein? Dann komm mit mir! Die Materialisierung deiner Wünsche, egal wie groß, sind nur 3 Schritte von dir entfernt.

mehr lesen

Die Kraft des Denkens erklärt. Praktische Kabbala.

Das wissen alle: Gedanken sind Energie. Energie kann schwach oder stark sein, abhängig vom energetischen Haushalt und ursprünglichen Output des Denkers. Mensch in seiner physischen Form ist ein Energie-Reservoir. Deswegen lernt Adept der Schule der Höchsten Spirituellen Meisterschaft als allererstes sein mentales Gefäß mit der Energie zu füllen und diese Energie verwalten und haushalten. Energie ist überall in grenzenlosen Mengen verfügbar. Aber wir brauchen ein mentales Gefäß, um sie zu akkumulieren und zu benutzen.

mehr lesen

Praktische Arbeit mit der Inneren Uhr – Teil I.

Zwischen jedem Gedanken und seiner Fleischwerdung liegt eine Zeitbrücke: sie verbindet das Empfängnis mit der Geburt. Die mystischen Schriften beobachten bestimmte Gesetzmäßigkeiten, wie lange dauert es, bis ein Gedanke – denn Dein Wunsch oder Dein Verlangen ist nichts anderes als ein Gedanke gefüllt mit bestimmten E-Motionen – materialisiert wird. Es gibt sofortige Materialisierung. Sie geschieht wenn es sich um lebenswichtigen Inhalte handelt, die keine Verzögerungen dulden. So zum Beispiel manifestierst Du Dir in jedem Augenblick Sauerstoff.

mehr lesen

Häufigste Fehler, die Materialisierung verlangsamen.

In meiner 40-jährigen Erfahrung mit bewussten Manifestieren und Materialisieren habe ich gelernt, was wirkt und was nicht, sodass diese meine Erfahrung wahrlich zu einer Wissenschaft geworden ist. Hier teile ich mit Dir die häufigsten Programmfehler im Bewusstsein, die Prozesse verlangsamen oder aufhalten, sowie wie Du sie sofort korrigieren kannst.

mehr lesen

Der Preis der "Perle vom großen Wert".

Alles kostet. Das ist ein Gesetz im Universum. Innerhalb des Matrix-Systems gibt es keine freie Brötchen. Alles beruht sich auf dem Gesetz des energetischen Ausgleichs. Am teuersten sind tatsächlich die Geschenke – weil kein genauer Preis festgelegt wurde. Wer ein Geschenk annimmt, stimmt automatisch einem unbestimmten energetischen Ausgleich zu. Das ist eine der besten Methoden die Massen zu kontrollieren. Es gibt auch keine Rabatte und keine Schnäppchen im Universum. Man kann einfach keinen Rolls Royce zum Preis von einem Opel Corsa kaufen. Wir bekommen tatsächlich immer das genaue Äquivalent dessen, wofür wir bezahlt haben. Ein geiziger Mensch bezahlt doppelt und trippelt. Das mechanische Universum bietet keine Ausnahmen zu diesem Gesetz.

mehr lesen

Das Erfolgsmuster.

Jeder Erfolg hat dasselbe Muster. Egal ob es Geschichte von Kinder Israels oder von Harry Potter ist – jede Veränderung, jede Bewegung, die an den ultimativen Erfolg führt, beginnt immer an einem Ort und unter den Umständen, die unerträglich sind. Keiner von uns bewegt sich, solange wir uns in der Komfortzone befinden. Deswegen ist es auch absurd dem Menschen vorzuschlagen, seine Komfortzone, wie auch dumm, mittelmäßig und primitiv sie sein mag, zu verlassen. Er wird es niemals tun, solange er dazu nicht gezwungen wird. Nicht umsonst hat die Schlange, die Verkörperung der Weisheit, der Eva eine “Frucht” vom “Baum” zeigt, der “gut zu essen ist und der eine Lust für die Augen ist und verlockend, weil er klug macht”. Genau diese drei Elemente müssen vorhanden sein, um einen Menschen zu überzeugen, seine Komfortzone zu verlassen, um sich in eine Zone der erhöhten Komfort zu bewegen.

mehr lesen

Bewusstsein Neu-Programmieren. Praktische Übung II.

Nach deinem Wort wird es geschehen. Buchstäblich. Es ist so, wie du sagst. Immer. Wahrheit und Gerechtigkeit existieren ausschließlich in einer subjektiven Form. Die einzige Ausnahme bilden die kollektive Bewusstseinsfelder, an die Menschen sich freiwillig anschließen, mi denen sie sich verbinden. Das gilt z.B. alle Religionen und spirituelle Bewegungen. Aber die Regeln gelten nur innerhalb von diesem bestimmten kollektiven Bewusstseins-Feld. Genau das frustriert so viele “Gläubigen”, weil sie der Meinung sind, ihre Regeln und Glaubenssätze sollten allgemein gelten. Tun sie aber nicht. Dass die in ihrer subjektiven Wahrnehmung “böse” Menschen nicht bestraft werden, sondern in der Regel ganz im Gegenteil, viel erfolgreicher erscheinen zu sein, zwingt sie die kognitive Dissonanz anderweitig zu lösen, indem man z.B. hofft, dass sie nach ihrem physischen Tod angeblich leiden sollen. Das ist alles ein Unsinn. Das “Böse” wird niemals bestraft und dafür gibt es einen sehr guten Grund: das “Böse” nimmt sich selbst nicht als “böse” wahr. Und genau das ist entscheidend.

mehr lesen

Der erste Siegel & Abkürzung zum Erfolg.

“Wenn ihr in ein Haus kommt, sprecht zuerst: Friede sei diesem Hause! In demselben Haus aber bleibt … Ihr sollt nicht von einem Haus zum andern gehen.” Die wirkende Vorstellungskraft, die symbolisch “Jesus” genannt wird, lehrt: “Im Hause meines Vaters gibt es viele Wohnungen”. Der “Vater” bedeutet das Bewusstsein oder das Feld des reines Potenzials. Bewusstsein besteht aus unendlichen Zuständen oder Räumen. Um sie zu aktivieren, ist es nur notwendig in ein von diesen Räumen einzuziehen und sich mit diesem Raum/Zustand/Image eins zu werden. Das geschieht indem wir beginnen uns selbst und die Welt aus dem Fenster eines neuen Raums zu betrachten, was automatisch eine Veränderung aller Reaktionen auf uns selbst und die äußere Welt verursacht. Man betrachtet die Welt sehr unterschiedlich, abhängig davon ob man aus dem Fenster eines überfüllten Buses oder Lamborghini Hurrikan schaut. Das bedeutet mit dem “Vater” eins zu werden. Wo zwei, der Sprechende und der Hörende miteinander EINS werden, geschieht das mystische Empfängnis und die neue Realität wird aktiviert und in der dritten Dimension geboren.

mehr lesen

Die geheime Lehre Salomons, Der Erste Siegel, Teil 4.

Der Name ICH BIN, der einzige Name und das Wesen Gottes, lautet auf Hebräisch JHWH. “Jud” ist der Samen, der Impuls, der noch vor dem Gedanken kommt. “Hey” (1) ist der Drehbuch-Autor, der den göttlichen Impuls aus dem Nullpunkt des Seins in eine Geschichte verwandelt, denn alles innerhalb des Matrix-System eine Geschichte ist. Alles hat eine Vor-Geschichte, eine Geschichte die gerade erzählt wird und eine Geschichte nach der Geschichte. Dies ist sehr wichtig zu verinnerlichen, denn diese Wahrheit spielt eine enorm wichtige Rolle in der Wissenschaft des Erfolges.

mehr lesen