Meister der Materialisierung

Hast Du schon versucht, Dinge oder Umstände zu materialisieren und das hat nicht ganz oder gar nicht funktioniert? Genau jetzt, in diesem Moment, hast Du Dir das Allerbeste materialisiert, was Dir im Leben passieren konnte – WILLKOMMEN im «Meister der Materialisierung» – Programm! Hier findest Du alle Tipps, Wissen und Inspiration, die Du brauchst, um Deine Ziele zu erreichen und Deine Träume zu manifestieren. Hier entdeckst Du, dass Materialisierung eine Wissenschaft ist. Nach 40 Jahren von unzähligen Versuchen und Experimenten ist es mir gelungen, die Formel des Erfolges exakt zu formulieren. Lerne, wie Du die Voraussetzungen erschaffen kannst, damit das Gesetz der Materialisierung in Deinem Leben wirksam wird.

Des Menschen Feinde: Illusion der Liebesbeziehung.

“Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein” lehrt Jesus in seiner berühmten “ALL IN Teaching”. Die meisten Niederlagen erleiden die Menschen, ausgerechnet weil sie auf ihre eigenen Eltern, Lebensgefährten oder Freunde gehört haben. Weil jeder Mensch ausschließlich in seinen eigenen Interessen denken und handeln kann, jeder Ratschlag der in Rahmen einer Beziehung kommt, die nicht rein geschäftlich und auf dem langfristigen Win-Win gegründet ist, wird zum Nachteil des Fragenden gegeben. In den meisten Fällen geht es einfach um die Aufmerksamkeit, die man als Eltern, Lebensgefährte oder Freund sichern möchte und die automatisch verloren geht, sollte sich der Mensch einem Erfolgsweg widmen. Das ist genau was eine Businessbeziehung von allen anderen unterschiedet und warum für mich ist sie die einzige sinnvolle Art der Beziehung. Hier handelt es sich nicht um wie viel Aufmerksamkeit jeder bekommt, sondern ausschließlich um den gegenseitigen Gewinn. Und je mehr zu gewinnen geben wird, desto größer wird automatisch auch die Motivation sein. Dasselbe gilt auch die Königliche Ziel & Zweck-Beziehungen, um die ich auch ferner sprechen werde.

mehr lesen

Fühle dich erfolgreich!

Fühle dich erfolgreich und investiere in all das, was dir dabei hilft, dich erfolgreich zu fühlen. Meide auf der anderen Seite all das, was nicht zum Erfolgsgefühl beiträgt. Das verlangt wie immer Beharrlichkeit und Disziplin. Wer denkt, Arbeit auf dem Acker sei hart, hat noch nie auf dem Feld seines Bewusstseins gearbeitet. Das Paradigmawechsels passiert erst dann, als die neuerschaffene mentale Realität uns tatsächlich realer erscheint, als die laufende physische Realität. Und hier ist der Schlüssel – die physische Realität ist nicht real – nicht realer als ein Spiegelbild, das verschwindet sobald das reale Image vorm Spiegel entfernt wird.

mehr lesen

Sei mutig und stark!

Habe keine Angst, dass etwas nicht klappen wird. Habe Angst, dass du das nicht probiert hast. Wenn du jeden Tag so lebst, als wäre dieser Tag der letzte in deinem Leben, wirst du eines Tages auch Recht haben. Deswegen gibt es nichts Wichtigeres, als alle vorhandenen Ressourcen heute auszuschöpfen. Warte nicht bis morgen, um deine Wünsche zu erfüllen, um all das zu machen, was du schon immer machen und sein wolltest. Die 94% der Menschen schaffen das nicht – aber du schon. Das ist genau was Jesus meint als er sagt, dass wir uns nicht um den “morgigen” Tag kümmern sollen – denn Morgen wird nur so sein, wie wir den heutigen Tag gelebt haben. Heute säen wir das, was wir morgen ernten werden. Heute ist die Ursache, Morgen ist die Wirkung. Deswegen bleibe im radikalen Hier und Jetzt, werde mutig und stehe zu dem was du bist, was du sein und haben willst. Wie Oscar Wild es volltreffend formuliert hat: “Am Ende des Lebens bereuen wir nur die Sünden, die wir nicht begangen haben”. Und “Sünde” bedeutet nichts anderes, als “das Ziel zu verfehlen”, “daneben zu schießen”. Vergiss Moral und Gewissen. Wenn jemand sagt, er sei moralisch und gewissenhaft, wisse, dass genau das ist er nicht.

mehr lesen

Ausschau aus dem Fenster des Seins.

Heute teile ich mit dir eine Technik, die ich persönlich sehr hilfreich gefunden habe, um die Prozesse der Materialisierung zu gestalten, zu optimieren und zu beschleunigen. Ich schaue immer wieder auf mich selbst aus dem Fenster der vierten Dimension an, aus der Zeit und dem Raum des erfüllten Verlangens. Wir alle können zurück auf uns selbst schauen, als wir noch all das nicht hatten, was für uns heute alltäglich und selbstverständlich ist. Alle wünsche kommen in Erfüllen. Jeder Gedanke wird materiell. Das ist genau so sicher, wie der Sonnenaufgang morgen früh. In der Stille der Nacht, im Verborgenen des Seins entstehen unsere Träume. Unter der Decke der Nacht sind sie für die Welt unsichtbar, aber die sind da. Und sobald die Sonne des Glaubens aufgeht, werden die sichtbar.

mehr lesen

Die Kraft des Geschehens.

Jesus, der Prototyp von unserem erfüllten Wunsch, sagt: „Ohne mich könnt ihr nichts tun.“ Menschen sind ständig aufgeregt, nervös und fragen: “Was soll ich tun?”, aber es stellt sich heraus, dass überhaupt nichts getan werden muss. Noch mehr: nichts gemacht werden kann. Das Geschehen, alle Handlungen müssen nur zugelassen werden. Wir leben auf dem Höhepunkt der Intuition und sind immer flexibel und offen für alle Ereignisse, die zur Erreichung unseres Ziels beitragen. Daher erhalten wir immer die Informationen, die wir rechtzeitig für den nächsten logischen Schritt benötigen. Um ein Ziel schnell zu erreichen und eine Materialisierung zu manifestieren, müssen wir in den Sabbat eintreten – in den Zustand des erfüllten Verlangens kommen und dort bleiben – dort uns von unserem Tun beruhigen und perfekten, vollkommenden Frieden genießen.

mehr lesen

Perfekter Schabbat.

„Befehle, anvertraue dem Herrn (unser göttliches ICH BIN, unsere allmächtige Vorstellungskraft) deine Wege, Ziele, Wünsche und Er wird sie erfüllen“, lehrt König Salomon. „Vertraue dem HERRN mit deinem ganzem Herzen (das vollste und vollkommenste Vertrauen unseres emotionalen und intuitiven Zentrums zu unserem ICH BIN) und verlasse dich nicht auf deinen Verstand (lehne alle Zweifel und Befürchtungen ab, die der Verstand hervorruft)“, lehrt der weiseste aller Könige weiter. „Vertraue auf den Herrn und er wird es vollenden“, lehrt König David. Alle drei Zitate bilden die Grundlage für ein reiches, erfolgreiches Leben erfüllt mit Überfluss, Macht und Autorität. Alles, was von uns verlangt wird, ist eine konkrete und klare Wahl zu treffen. Genau zu wissen, was wir wollen. Sobald eine Wahl getroffen und durch ein emotionales Siegel fixiert wird, das heißt, sie hat die Zustimmung unseres Herzens erhalten, wird ihre Materialisierung unvermeidlich. Unser ganzes Leben unter den Bedingungen der Matrix ist eine ständige Verkörperung und Materialisierung unserer Wahl, die Menschen sehr oft auf einer unbewussten Ebene vornehmen. Dies ist ein Zustand des “Schlafes”. Sobald wir aufwachen und beginnen eine bewusste Entscheidung zu treffen und unsere Entscheidungen mit der notwendigen emotionalen Ladung zu füllen, werden wir uns unserer Allmacht bewusst.

mehr lesen

Alles führt ans Ziel.

Eines der großen Gesetze, das uns den Schatz unerschöpflichen Reichtums und Erfolgs öffnet, ist das Gesetz des Nichtwiderstands. Erst wenn unser Verstand uns erobert und uns davon überzeugt, dass unser göttliches, allwissendes Unterbewusstsein uns in die falsche Richtung geführt hat, widersetzen wir uns der Realität, was an sich absurd ist. Das ist eine der Hauptillusionen, dass jemand uns etwas geben oder etwas von uns nehmen kann. Als wir erkennen, dass wir und nur wir selbst uns alles geben und uns alles wegnehmen, werden wir von der Illusion aller externen Quellen befreit. Alle Menschen auf der Bühne unseres Lebens erfüllen nur unsere zugewiesene Rolle. Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, haben wir nur die Freiheit der Wahl, aber keine Freiheit der Handlung. Alles, was wir tun können und müssen, ist, eine Entscheidung zu treffen, eine endgültige Entscheidung zu treffen und ihre Realität zu spüren. Sobald die Entscheidung getroffen ist, wird unser Unterbewusstsein selbst die Ereigniskette bestimmen und ausführen, die für die Verwirklichung unseren Wunsches notwendig sind. Unsere Wünsche haben einen Mechanismus der Selbstverwirklichung, der unserem menschlichen Verstand nicht bekannt ist. Und dementsprechend kann er nicht feststellen, ob wir in die richtige Richtung gehen oder nicht, da er keine Bezugspunkte hat.

mehr lesen

Der Weg zum Durchbruch!

Die größten Durchbrüche entstehen dann, wenn wir uns keine andere Wahl als Durchbruch und Sieg lassen. Wir erkennen wie stark wir wirklich sind erst dann, wenn unsere Stärke unsere einzige Option bleibt, wenn wir keine andere Wahl haben, als stark zu sein und zu siegen. Wir erleiden Niederlagen nur dann, wenn wir uns selbst ergeben, wenn wir Niederlagen akzeptieren, wenn wir mit uns selbst und unseren Wünschen Kompromisse eingehen und uns mit weniger als dem Besten zufrieden geben. Es ist unmöglich uns zu besiegen, solange wir uns selbst nicht besiegen lassen, solange wir selbst nicht aufgeben. Wir müssen einfach lernen, uns keine Ausweichmöglichkeiten zu geben, ständig alle Brücken und alle Schiffe zu verbrennen, die die Gegenwart mit der Vergangenheit verbinden.

mehr lesen