Meister der Materialisierung

Hast Du schon versucht, Dinge oder Umstände zu materialisieren und das hat nicht ganz oder gar nicht funktioniert? Genau jetzt, in diesem Moment, hast Du Dir das Allerbeste materialisiert, was Dir im Leben passieren konnte – WILLKOMMEN im «Meister der Materialisierung» – Programm! Hier findest Du alle Tipps, Wissen und Inspiration, die Du brauchst, um Deine Ziele zu erreichen und Deine Träume zu manifestieren. Hier entdeckst Du, dass Materialisierung eine Wissenschaft ist. Nach 40 Jahren von unzähligen Versuchen und Experimenten ist es mir gelungen, die Formel des Erfolges exakt zu formulieren. Lerne, wie Du die Voraussetzungen erschaffen kannst, damit das Gesetz der Materialisierung in Deinem Leben wirksam wird.

Das Geheimnis der  Wunscherfüllung erklärt.

Das Geheimnis der Wunscherfüllung erklärt.

Andauernde Fokussierung, die im Gefühl des erfüllten Wunsches verwurzelt ist, ist das Geheimnis jeder erfolgreichen Materialisierung. Was wir tun müssen, ist, im Gefühl des bereits erfüllten Wunsches zu bleiben. Dies mag zunächst schwierig erscheinen, aber wir können leicht erkennen, dass es notwendig ist; und da dies der einzige Weg ist, müssen wir das tun. “ALLES, war ihr haben wollt, glaubt, dass ihr das schon erhalten habt, und es wird euch gegeben”. Wer diesen Satz versteht, wird wahrlich allmächtig. Aber wie bleibt man im Gefühl des erfüllten Wunsches?

mehr lesen

Der Prozess.

Menschen fragen die ganze Zeit, mit Hilfe von welcher Technik sie sich das oder jeden materialisieren können. Mit dieser Frage zeigen sie, dass sie die Essenz des Lebens nicht erkannt haben. Materialisierung ist ein Prozess und keine Technik. Man kann genau so gut fragen, mit welcher Technik man am besten ein Kind zeugen kann. Jeder Technik die dir dabei hilft, ist gut. Aber die Geburt, die Materialisierung ist ein Prozess. Während diesen Prozesses geht die Materialisierung durch unterschiedlichsten Entwicklungs-Phasen. Es geht dabei nicht so viel um etwas aktiv zu machen, sondern aktiv dabei zu sein und die Entwicklung genau zu beobachten. Wenn eine Handlung unserseits notwendig sein wird, bekommen wir immer rechtzeitig ein Zeichen, einen Signal, eine klare Anweisung.

mehr lesen

Die letzte Sequenz.

Heute offenbare ich dir ein weiteres Geheimnis des mechanischen Universums. Ausgerechnet diese Erkenntnis hat mich persönlich Lichtjahre nach Vorne gebracht, aber das hat lange gedauert, bis ich sie verinnerlichen konnte. Die Erkenntnisse müssen ein organisches Teil unseres Seins werden, sonst bleiben sie nur eine “Information”, die alle haben können, aber nur die Auserwählten benutzen werden. Wisse! Die Schöpfung ist vollendet und nichts mehr in der Welt erschaffen werden kann, weil alles als reines Potenzial bereits existiert und wartet durch die Strahl des Bewusstseins aktiviert zu werden.

mehr lesen

Alles ist gut.

Alles ist gut. Mehr als das. Alles ist perfekt und es kann einfach nicht besser werden. Wir ernten immer das, was wir gesät haben. In jedem Augenblick säen wir das Samenkorn in Form von Gedanken. Und die Ernte lässt sich wirklich nicht lange warten. Alles im Universum passt sich unserem mentalen Abbild an. Das ICH BIN nimmt jede Form an. Die laufende Realität ist 1:1 Spiegelbild unserer mental-emotionalen Auffassung von uns selbst. “So wie der Mensch denkt, so ist er es auch”, lehrt König Solomon. Menschen sprechen sehr viel davon, dass es notwendig sei, die Gedanken zu kontrollieren. Die implizieren damit schon wieder, dass ihre Gedanken eine selbständige Kraft sei, die gegen sie arbeitet und unter Kontrolle gebracht werden muss. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt und dennoch finde ich keinen Lehrer, der drüber klar und deutlich sprechen würde.

mehr lesen

Drei Tage (Teil II)

Der Prophet vergleicht das Verlangen mit einem brennenden Feuer in seinen Knochen. Das ist ein Gefühl der Not, der akuten seelischen Schmerzen. “Das Verlangen quält die Seele und macht das Herz schwer”, lehrt König Salomon. Wenn die Energie unserer Gefühle den Siedepunkt erreicht, geraten wir in einen Zustand der Erwartung einer Geburt. Die Wehen und Schmerzen der Geburt einer neuen Realität sind die beste Zeit für den Rückzug in die Wüste, wo wir mit unserem Wunsch allein sind, ihn geboren werden lassen und Teil unserer physischen Realität werden. Wenn wir das Feuer in unseren Knochen spüren, das uns verrückt macht, wenn unser Herz von Leidenschaft platzt, wenn es einfach unerträglich wird, das Verlangen weiter in unserem Herz zu tragen, müssen wir eine dreitägige Reise zu seiner Verwirklichung antreten. Dies ist ein wunderbarer Zustand, wenn wir aufhören, unserem Verlangen zu widersetzen, wenn wir uns einfach ganz und gar unserer neuen Realität hingeben, wenn wir zulassen, dass das Gewünschte geschieht – natürlich und vollkommen. Dies ist der mystische Moment, in dem unser Verlangen beginnt uns zu besitzen, anstatt dass wir ein Verlangen besitzen. Sobald diese Bewusstseinsveränderung eintritt, sobald wir den Tisch umdrehen und die Plätze mit unserem Verlangen oder unserer Leidenschaft wechseln, den Platz des Eroberten und nicht des Eroberers einnehmen, werden große Wunder geschehen.

mehr lesen

Drei Tage!

“Um dem Herrn, unserem Gott, ein Opfer zu bringen, müssen wir uns für drei Tage in die Wüste zurückziehen”, heißt es in dem mystischen Text. Für die Erfüllung eines akuten Wunsches, den wir an den Siedepunkt der Leidenschaft gebracht haben, sind maximal drei Tage erforderlich. Die Erfüllung unseres Wunsches ist unser Opfer an den Herrn, den wir selbst sind. Damit sich unser Wunsch jedoch in einem Zeitraum von höchstens drei Tagen erfüllt, müssen wir uns in die Wüste zurückziehen. Die Wüste ist ein Ort an dem nichts gibt außer uns und unser Verlangen, unsere Leidenschaft, mit der wir uns vollständig verbinden können, um ein untrennbares Ganzes mit unserem Verlangen zu werden.

mehr lesen

Lebe mit voller Kraft!

Lebe mit voller Kraft deiner Leidenschaft! Lebe, als würdest du morgen sterben. Auch wenn du morgen nicht physisch sterben wirst, endet dieser Tag und kehrt für immer in den Nullpunkt zurück. Jede Minute ist einzigartig, weshalb Zeit so unendlich wertvoll ist. Wenn wir fünf Minuten unserer Zeit jemandem widmen, widmen wir fünf Minuten unseres Lebens. Wenn wir uns des Preises der Zeit bewusst sind, werden wir natürlich auf einer ganz neuen Bewusstseinsebene leben. Wir werden keine Zeit mehr für Nörgelei, Depressionen, Unentschlossenheit und Langsamkeit bei der Entscheidungen verschwenden. Das Universum stellt all seine Ressourcen einem Menschen zur Verfügung, der die Fülle seiner Leidenschaft lebt. Die Hauptsache ist, „deine Seele niederzulegen“, um dein großes Ziel zu erreichen. Denn wer seine Seele retten will, wird sie verlieren. Jeder von uns muss sein Leben und seine Seele freiwillig opfern, verlieren, aufgeben – um großartige Ziele und Erfolge zu erreichen. Das ist der Preis. Versuche dein Leben zu sparen und du verlierst es im Sumpf der Mittelmäßigkeit.

mehr lesen

Denken nicht, handle!

Wenn du erfolgreich sein willst, wenn du deine Ziele schnell erreichen willst, dann lerne alle deine Entscheidungen sehr schnell zu treffen und sie sofort umzusetzen. Jede Verzögerung zu handeln, nachdem die Stimme deiner Intuition gesprochen hat, wirft dich zurück und verlangsamt den Weg ans Ziel. Sobald du einen inneren Impuls verspürst, gehorche ihm! Hinterfrage nicht, zweifle nicht, erlaube es einfach geschehen – und du wirst sofort eine ganz neue Bewusstseinsebene erreichen. Erlaube einfach nicht deinem Verstand sich in die Angelegenheiten deines Herzens einzumischen. Jesus lehrt: “Wer zweifelt nicht in seinem Herzen, ihm wird alles gegeben, was er sagt”. Zweifel ist ein Gefühl. Glaube ist ein Gefühl. Und aus der Fülle des Herzens spricht der Mensch. Das, was füllt unser Herz, wird ausgedrückt zuerst als Gedanke, dann als Wort und schließlich als die physische Realität.

mehr lesen

Niemand ist "gut". Niemand ist "böse".

Als der reicher junger Mann an Jesus mit den Worten „guter Lehrer“ wandte, entgegnete Jesus, dass „niemand gut ist außer Gott allein“. “Gut” ist nur das kosmische Bewusstsein selbst, das Feld des reines Potenzials, das jeden Zustand von ICH BIN materialisiert, “ohne auf die Gesichter zu schauen”. Alles, womit wir unser Bewusstsein füllen, ICH BIN, wird mit Sicherheit verkörpert sein, unabhängig davon, ob wir selbst oder unsere Umgebung diese als „gut“, „schlecht“ oder „neutral“ bewerten. Wir sollen nichts und niemanden verurteilen oder beurteilen, keine Labels geben, sondern alles annehmen einfach wie es ist. Für das göttliche universelle Bewusstsein existieren solche Konzepte einfach nicht. Es gibt nur ICH BIN, das jede Form annimmt, jeden Zustand verkörpert und jede Realität zum Ausdruck bringt, die dem Zustand und Inhalt unseres Bewusstseins entspricht.

mehr lesen