Meister der Materialisierung

Hast Du schon versucht, Dinge oder Umstände zu materialisieren und das hat nicht ganz oder gar nicht funktioniert? Genau jetzt, in diesem Moment, hast Du Dir das Allerbeste materialisiert, was Dir im Leben passieren konnte – WILLKOMMEN im «Meister der Materialisierung» – Programm! Hier findest Du alle Tipps, Wissen und Inspiration, die Du brauchst, um Deine Ziele zu erreichen und Deine Träume zu manifestieren. Hier entdeckst Du, dass Materialisierung eine Wissenschaft ist. Nach 40 Jahren von unzähligen Versuchen und Experimenten ist es mir gelungen, die Formel des Erfolges exakt zu formulieren. Lerne, wie Du die Voraussetzungen erschaffen kannst, damit das Gesetz der Materialisierung in Deinem Leben wirksam wird.

Manifestieren in 72 Stunden.

Manifestieren in 72 Stunden.

72 Stunden sind die längste notwendige Zeitspanne zwischen der Entstehung des mentales Abbildes und seiner Materialisierung in der 3D-Welt. In der Wirklichkeit passiert alles viel schneller. Auch Jesus hat 3 Tage oder 72 Stunden als die Zeitspanne zwischen seinem Tod und seiner Auferstehung angegeben. Aber auch er musste nicht so lange warten. Er hat nicht länger als 40 Stunden im Grab verbracht. Er ist Freitag Abend gestorben und spätestens Sonntag früh auferstanden – was zwei Nächte und ein Tag – und keine drei volle Tage – ergeben. Also, warum dauert es bei so vielen Menschen so viel länger und was müssen wir mache, damit auch unser mentales Abbild innerhalb von 3 Tagen sich manifestieret? Hier ist die Antwort.

mehr lesen

Beginne Jetzt!

Egal was du haben oder sein willst – beginne es jetzt! Mache den ersten Schritt auf dem Weg zum Leben deiner Träume. Weißt du nicht welchen ersten Schritt du machen sollst? Kennst du den Weg nicht? Kein Problem. Mache irgendeinen Schritt, bewege dich einfach mit der Intention und festem Entschluss dein Ziel zu erreichen. Die Zeichen folgen, die Zeichen gehen dir nicht voraus. Erst wenn du auf dem Weg bist, entsteht der Weg. Du musst genug Kraft und Leidenschaft haben, um dein Ziel um jeden Preis zu erreichen, koste es was es wolle. Du musst dafür innerlich bereit und reif sein, um Schritt für Schritt zu gehen, egal ob es regnet oder Sonne scheint, ob der Weg steinig ist oder sich als rotes Teppich unter deinen Füßen anfühlt. Beharrlichkeit, Beständigkeit und Geduld sind die wichtigsten Qualitäten auf dem Weg zum jeden großen Erfolg.

mehr lesen

Grüße niemanden!

“Jesus”, die Erfüllung jeder Sehnsucht und jeden Wunsches, spricht zu seinen “12 Aposteln”, zu der psychologischen Summe des Menschen und sagt: “Grüßt niemanden auf dem Weg”. Um auf dem Weg zu sein, müssen wir wissen, wohin wir gehen. Also haben wir unser Ziel immer vor Augen und ganz klar definiert. Sobald das der Fall ist, sind wir aufgefordert von niemanden und von nichts mehr aufgehalten zu werden. Grüße niemanden auf dem Weg! Gehe einfach durch von A bis Z, ziehe deinen Plan durch, komme an in den von dir gewünschten psychologischen Zustand. Aber das hat natürlich einen weiteren, viel tieferen Sinn.

mehr lesen

Materialisierung erklärt.

Alles ist schon da. Im Feld des reines Potenzials ist alles sofort verfügbar. Es gibt keine Warteschleifen und keine Schlangen. Alles, worauf wir unseren inneren Fokus richten wird auf dem Film des Bewusstsein geprägt und demonstriert sich in der physischen Realität in der Form einer physischen Erfahrung. Zwei Menschen können genau dasselbe Bild betrachten und völlig unterschiedliche Dinge sehen und sie emotional erleben. Das hängt von der Schärfe ihren Fokus und Bewusstseins ab. Genau das, was sie sehen, wird auf allen Ebenen des Seins gleichzeitig abgebildet. Das Sichtbare folgt dem Unsichtbaren. Jede physische Handlung beginnt als mentale Handlung. Jedes gesprochenes Wort war zuerst ein Gedanke.

mehr lesen

Nach deinem Wort.

Jesus lehrt: “Wenn er sagt … und nicht in seinem Herzen zweifelt, sondern glaubt, dass es nach seinem Wort geschieht, wird ihm alles geschehen, was immer er sagt”. Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und das Wort war Gott. Alles durch ihn begann zu sein, und ohne ihn (Wort) begann nichts zu sein, was zu sein begann. Wenn wir uns der Bedeutung dieser Worte bewusst sind, werden wir die Quelle der allmächtigen Kraft in uns öffnen. Alles beginnt mit einem göttlichen schöpferischen Impuls, der sich in Form von Gedanken materialisiert, da Gedanke eine Energie die sich ins Wort verwandelt ist. Jedes Wort, das wir laut oder leise aussprechen, wird zur Materie. Dies ist das Gesetz und dieses Gesetz bleibt unverändert. Aber wir müssen lernen, bewusst mit diesem Gesetz umzugehen. Jedes unserer Worte muss ein Befehl sein! Fragen und bitte niemals etwas von jemandem. Befehl! Drücke deinen Willen klar und deutlich aus. “Ich will, dass es so und so ist.” Und Punkt. Sag jedes Wort, sei es in dir selbst oder laut, als jemand, der Macht hat, in dem Wissen, dass jedes Wort, das du sagst, deine physische Realität werden wird.

mehr lesen

Du bist was du denkst.

Du bist was du denkst. Deswegen denke nur das, was du sein willst. Sehe, höre, spreche, denke nur das, was du sein und haben willst. Du kannst gleichzeitig nur einen einzigen Zustand manifestieren, deswegen ist es für dich unmöglich gleichzeitig reich und arm, gesund und krank, erfolgreich und Loser zu sein. Alles richtet sich deinem dominierenden Gedanken nach. Deswegen sollen Erfolg, Reichtum, Gesundheit und Glück deine dominierende Gedanken zur jeder Zeit und an jedem Ort sein. Jeder Gedanke wird manifestiert, außer wenn er durch einen stärkeren Gedanken “überschrieben” wird. Denke dich in den gewünschten Zustand rein! Mache es so lange, bis du mit diesem Zustand tatsächlich eins wirst. Solbad das passiert, wirst du einen tiefen Frieden in dir spüren. Den Wunsch wurde in diesem Moment erfüllt, du hast die Erfüllung angenommen und deinem Wunsch zugestimmt, du hast ihn angenommen und wurdest deswegen von der Bürde und Last des Wünschens befreit. Im Moment wenn du das am wenigstens erwartest wird seine Materialisierung dich plötzlich überraschen. Plötzlich wird dein Wunsch erfüllt – genau so, wie du ihn dir vorgestellt hast.

mehr lesen

Der Weg zu sich selbst.

Wenn du weißt, was du willst, dann wirst du auch wissen, wer und was du bist. Die meisten Menschen, infiziert mit den Illusionen des sekundären Bewusstseins, begeben sich auf den völlig fruchtlosen Weg “sich selbst zu finden”. Wie kann man sich selbst finden, wenn man sich selbst per Definition nie verlieren kann? Allein dass Menschen sich derartig unlogische und quasi schizophrene Frage stellen, zeugt wie weit sie von den Illusionen beherrscht sind. Wir sind ICH BIN und ICH BIN nimmt jede Form, die wir mental erschaffen und mit dem Gefühl füllen. Ich habe jedenfalls noch nie einen Menschen in meinem Leben begegnet, der “sich selbst finden” konnte.

mehr lesen

Optimierung des Bewusstsein des Herrschers.

Worte sind Programme. Alles was du sagst und dabei fühlst, dass es wahr ist, kommt in Erfüllung. Deswegen widmen wir so viel Zeit der Optimierung des inneren Dialoges. Dein innerer Dialog weist auf die in deinem Bewusstsein laufende Programme hin. Es gibt viele Worte, die gänzlich aus unserem Vokabel ausgeschlossen werden müssen, wie zum Beispiel das Wort “Gewissen” – voraussichtlich schon in März erwartet dich ein Master Class Webinar “Befreiung vom Gewissen und seinen Bissen”. Stell dir nur vor, wie leicht und krafterfüllt sein Leben sein wird, wenn du dich von diesem schädlichsten Programm des sekundären Bewusstsein dich befreit hast! Denn dein “Gewissen” ist nicht anderes als ein Trojaner, der nur dafür da ist, um dich zu manipulieren.

mehr lesen

Der Weg der Erde.

Viele Menschen fragen sich, warum gläubige Menschen, ungeachtet ihrer Religion, im Leben viel unglücklicher sind, während Ungläubige Erfolg haben? Die Antwort ist sehr einfach: Menschen, die an Gott/Götter/Engel/WasWeißIch glauben, verlieren ihre ganze Energie zu Gunsten von externen Quellen, die sie selbst geschaffen haben, und diejenigen, die sich nicht mit Moral, Ritualen, Verhaltensregeln und Regeln (die alle enorme Energiekosten erfordern) befassen, konvertieren ihre Energie in Erfolg, Wohlstand und Macht. Nichts kostet so viel Kraft wie das Denken. Jetzt stell dir vor, wie viel Energie ein Mensch verliert durch ständiges Denken an ob er alles richtig oder falsch macht, ob das gut oder schlecht ist, moralisch oder amoralisch, und dazu noch an alle seine vorgeschriebenen Rituelle, Regeln und Glaubenssätze!

mehr lesen